HFC Logo
06.04.2017 - Jahreshauptversammlung, nach Satzungsänderung Wegfall des Schriftführers, Neuwahl: 
  • kaufmänn. Leiter: Michaels, Jürgen

Jan. 2017: D-EDAJ neuer Motor nach TBO Ablauf.

Flugpreise an 19% USt. angepasst: EUR 125,--
07.04.2016 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Krüger, Andreas
  • stellv. Vorsitzender: Schneider, Carsten
  • kaufmänn. Leiter: n/a
  • techn. Leiter: Skripalle, Werner
  • Ausbildungsleiter: Schehrer, Hermann
  • Schriftführer: Michaels, Jürgen

27.03.2015 - ATO Zulassung DE.NI-OL.ATO.32
05.03.2015 - Jahreshauptversammlung
Flugpreise (ab 02/15): Interne: EUR 115,--, Externe: 120,-
20.03.2014 - Jahreshauptversammlung
Flugpreise (ab 01/14): Interne: EUR 125,--, Externe: 130,-
14.03.2013 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Krüger, Andreas
  • stellv. Vorsitzender: Schneider, Carsten
  • kaufmänn. Leiter: n/a
  • techn. Leiter: Skripalle, Werner
  • Ausbildungsleiter: Schehrer, Hermann
  • Schriftführer: Michaels, Jürgen

06.05.2013 - D-EDAJ, nach umfangreichen Umbauten im Cockpit (neues PFD (Aspen1000), neue Audio Aufschaltanlage (Garmin GMA340), etc.) wieder im Einsatz.

11.11.2013 - 12:30, D-EFEE, Vergaserbrand durchgeführt von K. Schneider :-)
[1]13_1111_EE_Vergaserbrand.jpg
18.05.2012 - D-EFEE, nach umfangreichen Umbauten im Cockpit (neues PFD (Aspen1000), neue Audio Aufschaltanlage (Garmin GMA340), etc.) wieder im Einsatz.
[2]12_ee_cockpit_umbau.jpg ee_cock.jpg
16.03.2011 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl des:
  • kaufmänn. Leiter: nicht besetzt
  • Ausbildungsleiters: Schehrer, Hermann
Ehrenmitglieder ernannt:
Flugpreise (ab 04/11): Interne: EUR 120,--, Externe: 125,-
22.02.10 - Genehmigung als Instandhaltungsbetrieb - DE.MF.0580 (gem. geltender EG Verordnung Nr. 2043/2003 nach Teil-M Unterabschnitt F)
30.03.10 - Genehmigung als Unternehmen zur Führung der Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit (CAMO) - DE.MG.0580 (gem. geltender EG Verordnung Nr. 2042/2003 nach Anhang I (Teil M) Abschnitt A Unterabschnitt G)
23.06.10 - Neulackierung und ERI-Umbauten der EE (» Bilder)
27.01.09 - Gründung-/Ehrenmitglied Maass, Heinz B. verstorben.
26.02.2009 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Krüger, Andreas
  • stellv. Vorsitzender: Schneider, Carsten
  • kaufmänn. Leiter: Krüger, Ernst
  • techn. Leiter: Skripalle, Werner
  • Ausbildungsleiter: Schneider, Klaus
  • Schriftführer: Michaels, Jürgen

02.-14.07.09 - Dr. D. Fedra mit D-EFEE Flug nach Venedig... (» Bilder)
Flugpreise ab 01/08: Interne: EUR 115,--, Externe: 120,--

06.-08.06.08 - HFC Germany Fly-In Berlin Tempelhof &
18.10.08 - Abschiedsflug vom HFC Bremen anlässlich der bevorstehenden Schließung von Berlin Tempelhof am 30.10.08 (» Bilder).
AJ und EE mit Mode S Transponder ausgerüstet.

03.05.07 - Außerordentliche Mitgliederversammlung (Protokoll) wg. Unfall MV.

09.-12.04.07 - Dr. D. Fedra mit D-EDAJ Deutschlandflug (» Bilder).
D-EDAJ neuer Motor nach TBO Ablauf.

23.03.2006 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Krüger, Andreas
  • stellv. Vorsitzender: Schneider, Carsten
  • kaufmänn. Leiter: Krüger, Ernst
  • techn. Leiter: Skripalle, Werner
  • Ausbildungsleiter: Schneider, Klaus
  • Schriftführer: Michaels, Jürgen

Apr. 06 - D-EFEE vom HFC-Berlin gekauft.
(C172 M, Bj.: 73 Reg.: N-20086, G-BSAY, D-Zulassung 08.93)

30.10.2006 - Erstflug EE nach umfangreichen Wartungsarbeiten und Einbau eines neuen Motors.
10.03.2005 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl des:
  • kaufmänn. Leiters: Krüger, Ernst

Gründungsmitglieder zu Ehrenmitglieder ernannt:

D-EDAJ Motor (TBO) wird um 200 Std. verlängert. Einbau eines neuen GPS - Garmin GNS 430 (wie MV!)

09.09.2005 - D-EEMV, Flugunfall mit Totalverlust. Absturz nach dem Start in Verden-Scharnhorst. Alle Insassen des Fluges erlitten zum Teil schwere Verletzungen, konnten aber die Krankenhäuser bald wieder verlassen.

08.12.2005 - Außerordentliche Mitgliederversammlung (Protokoll), u.a. wg. Absturz MV und Neubeschaffung eines Flugzeuges

Flugpreise: (ab 01/05) Interne: EUR 90,--, Externe: EUR 100,--
27.03.2003 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Krüger, Andreas
  • stellv. Vorsitzender: Schneider, Carsten
  • kaufmänn. Leiter: Bröll, Richard
  • techn. Leiter: Skripalle, Werner
  • Ausbildungsleiter: Schneider, Klaus
  • Schriftführer: Scheuermann, Wolf

01.06.2003 Online Buchungssystem "Aircraft Info-Desk" eingeführt.

Flugpreise: (ab 02/03) Interne: EUR 85,--, Externe: EUR 95,--
Apr. 02 - neuer Motor für die D-EEMV, Flugzeug für neue Lackierung vorbereitet
[1]02_7_16_MV_Buelow_Wooge.jpg
Flugpreise: (ab 01/02) Interne: EUR 80,--, Externe: EUR 90,--
Flugpreise: (ab 04/01) Interne: DM 150,--, Externe: DM 170,--
30.03.2000 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Ulrich, Hans
  • stellv. Vorsitzender: Schneider, Carsten
  • kaufmänn. Leiter: Scheuermann, Wolf
  • techn. Leiter: Manke, Lutz
  • Ausbildungsleiter: Schneider, Klaus
  • Schriftführer: Krüger, Andreas

Mär. 2000 - HFC-Bremen geht "online"-Internet Homepage erstellt und veröffentlicht.

24.05.00 - Gründung-/Ehrenmitglied Worm, Richard verstorben.

D-EDAJ & D-EEMV werden mit GPS (AJ: Trimble 2000, MV: Garmin GNS430) ausgerüstet.
20.02.1997 - Jahreshauptversammlung, Wiederwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Ulrich, Hans
  • stellv. Vorsitzender: Schneider, Carsten
  • kaufmänn. Leiter: Rogge, Hans
  • techn. Leiter: Manke, Lutz
  • Ausbildungsleiter: Schneider, Klaus
  • Schriftführer: Güthler, Jens
Flugpreise: (ab 04/96) Interne: DM 125,--, Externe: DM 145,--
Jul. 95 - neuer Motor für die D-EDAJ

Flugpreise: (ab 04/95) Interne: DM 115,--, Externe: DM 135,--
24.03.1994 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Ulrich, Hans
  • stellv. Vorsitzender: Schneider, Carsten
  • kaufmänn. Leiter: Rogge, Hans
  • techn. Leiter: Manke, Lutz
  • Ausbildungsleiter: Schneider, Klaus
  • Schriftführer: Güthler, Jens

Arbeitspauschale auf DM 300,-- und 15 Std. erhöht

D-EDAJ Motor (TBO) wird um 200 Std. und danach um weiter 100 Std. verlängert

Flugpreise: (ab 08/94) Interne: DM 105,--, Externe: DM 120,--
D. Göpel, Flug mit D-EEMV:
Bremen - Dortmund - Konstanz - Ajaccio - Lyon - Freiburg - Egelsbach - Dortmund - Bremen (16:40 Std.) - leider keine Bilder.
02.-07.05.92 - E. Bülow mit D-EEMV Flug nach Arcachon (» Bilder)

Jul. 92 - neuer Motor für die D-EEMV
21.02.1991 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Ulrich, Hans
  • stellv. Vorsitzender: König, Eckhard
  • kaufmänn. Leiter: Rogge, Hans
  • techn. Leiter: Hüls, Gerd
  • Ausbildungsleiter: Göpel, Dieter
  • Schriftführer: Oliva, Alexander

Flugpreise: (ab 07/91) Interne: DM 95,--, Externe: DM 115,--
BFS (DFS) führt An-/Abfluggebühren für Verkehrsflughäfen ein
Einführung der Arbeitspauschale (DM 200,--/Jahr) anstelle der 2 Waschtermine pro Jahr

D. Göpel, Flug mit D-EEMV:
Bremen - Freiburg - Colmar - Fréjus - Ajaccio - Calvi - Portoroz - Klagenfurt - St.Johann/Tirol - Eggenfelden - Aschaffenburg - Bremen (25:17 Std.) - leider keine Bilder.

Ehrenmitglieder ernannt:
D-EDAJ wird mit lärmarmer Gomolzig Auspuffanlage ausgerüstet und Überholung (Jan.-Mai)
Aug. 87 - D-EEMV aus Grundüberholung.

D. Göpel, Flug mit D-EEMV:
Bremen - Egelsbach - Mannheim - Montpellier - Gerona - Ampuriabrava - Ibiza - Valencia - Madrid - Bordeaux - Limoges - Paris (Toussus-Le-Noble) - Bremen (29:08 Std.) - leider keine Bilder.

12.11.1987 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Ulrich, Hans
  • stellv. Vorsitzender: Göpel, Dieter
  • kaufmänn. Leiter: Rogge, Hans
  • techn. Leiter: Hüls, Gerd
  • Ausbildungsleiter: Hörl, Monika
  • Schriftführer: König,Eckhard

Flugpreise: (ab 07/87) Interne: DM 85,--, Externe: DM 100,--
D. Göpel, Flug mit D-EEMV:
Bremen - Koblenz - Paris (Toussus-Le-Noble) - Rochefort - Biarritz - San Sebastian - Madrid - Sevilla - Lissabon - Faro - Granada - Alicante - Montpellier - Basel - Bremen (35:29 Std.) - leider keine Bilder.

Okt. 86 - D-EEMV wird grundüberholt (bis August 87).
Mai 85 - Neuer Motor für die D-EDAJ

01.-06.06.85 - E. Bülow mit D-EEMV Flug zu den Kanalinseln Jersey und Alderney (» Bilder)

03.07.85 - Der Gründungvorsitzende Vermaaten, Alfred verstorben.

D. Göpel, Flug mit D-EEMV:
Bremen - Innsbruck - Elba - Catania - Malta - Palermo - Olbia - Ajaccio - Calvi - Grenoble - Karlsruhe - Bremen (30:05 Std.) - leider keine Bilder.
D. Göpel, Flug mit D-EEMV:
Bremen - Mönchengladbach - Lyon - Montpellier - Valencia - Almeria - Fes - Casablanca - Agadir - Lanzarote - Agadir - Malaga - Valencia - Montpellier - -Strassburg - Bremen (50:22 Std.)
Zeitungsartikel aus "der Flugleiter" über diesen Flug [615 kb]

neuer Motor für die D-EEMV (von Juli bis November in der Werft)

08.11.1984 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Hauschildt, Jürgen
  • stellv. Vorsitzender: Sandmann, Walter
  • kaufmänn. Leiter: Albers, Harm
  • techn. Leiter: Hüls, Gerd
  • Ausbildungsleiter: Lübker, Gerd
  • Schriftführer: Jansen, Hella
D. Göpel, Flug mit D-EEMV:
Bremen - Düsseldorf - Paris (Toussus-Le-Noble) - San Sebastian - Madrid - Sevilla - Casablanca/Anfa - Agadir - Ouarzazat - Marrakech - Casablanca - Malaga - Ibiza - Gerona - Perpignan - Lyon - Freiburg - Köln - Düsseldorf - Bremen (47:16 Std.) - leider keine Bilder.

Okt.83 - E. Bülow, Flug mit D-EEMV nach Bornholm/Rönne (» Bilder)

27.10.1983 - Die Jahreshauptversammlung wählt einen neuen:
  • Ausbildungsleiter: Lübker, Gerd

Flugpreise: (ab 01/83) Interne: DM 75,--, Externe: DM 90,--
Jan. 82 - D-EEMV vom HFC-Frankfurt gekauft.
(C172 N, Bj.: 78, Reg.: N-739VK, D-Zulassung 04.79, 870 Std.)
Infoschreiben zum neuen Vereinsflugzeug D-EEMV
[1]82_MV_Albers.jpg
Mär. 82 - D-EDAJ nach der Grundüberholung inkl. neuer Lackierung.
[1]82_AJ.jpg
Juli 1981, Fertigstellung der D-EFCD nach dem Helgoland-Unfall inkl. neuer (neutraler) Bemalung und verbesserter Ausstattung (Fernkompassanlage PN101)
Infoschreiben zur reparierten und grundüberholten CD
[1]81_CD_cockpit.jpg
D-EFCD - Cockpit mit dem neuen PN101

Sep. 81 - E. Bülow, Flug mit D-EFCD nach Augsburg und Innsbruck (» Bilder)

04.10.1981 - D-EFCD, Unfall in Hodde/DK
[2]81_10_04_CD_crash1.jpg 81_10_04_CD_crash2.jpg
ohne Personenschaden, danach in Dänemark verkauft mit der Absicht, sie wieder aufzubauen und in zum Verkehr zuzulassen, wurde aber 1983 endgültig abgemeldet.

22.10.1981 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Hauschildt, Jürgen
  • stellv. Vorsitzender: Sandmann, Walter
  • kaufmänn. Leiter: Albers, Harm
  • techn. Leiter: Kosanke, Werner
  • Ausbildungsleiter: Meyer, Reinhard
  • Schriftführer: Jansen, Hella

Nov. 81 - AJ geht in die Grundüberholung inkl. neuer Lackierung (bis März 82).

Wegen der Einführung der Mineralölsteuer f. Flugbenzin steigt der Literpreis von DM 1,50 auf DM 2,10!
Flugpreise: (ab 10/81) AJ int.: DM 60,--/Std., ext.: 75,--/Std. | CD int.: DM 80,--/Std., ext.: 95,--/Std.
26.06.1980 - D-EFCD, Unfall auf Helgoland (ohne Personenschaden, wirtschaftlicher Totalschaden, danach Wiederherstellung und Grundüberholung)
Neuer Motor für die D-EFCD

Ausflüge mit D-EDAJ und D-EFCD siehe » Bilder
Neuer Motor für die D-EDAJ.
22.-28.07.78 - K. Schneider mit D-EFCD Flug zum Nordkap. (siehe auch »  Bilder)

20.10.1978 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Hauschildt, Jürgen
  • stellv. Vorsitzender: Blask, Hans
  • kaufmänn. Leiter: Albers, Harm
  • techn. Leiter: Sandmann, Walter
  • Ausbildungsleiter: Rupp, Gerhard
  • Schriftführer: Rogge, Hans
Einführung des "verbindlichen jährlichen Überprüfungsfluges mit Fluglehrer" ("jährlicher Standardisierungsflug").
Jan.76, D-EFCB an den Flensburger Aero Club verkauft (26.09.78 zerstört).
Feb. 76, D-EDAJ vom HFC-Hamburg gekauft.
(C172 M, Bj.: 04.73, Erstzulassung: 07.73 als N-12214, D-Zulassung: 08.73)
[1]AJ1.jpg
16.09.1976 - Die Mitgliederversammlung wählt einen neuen:
  • Ausbildungsleiter: Rupp, Gerhard

zum Ehrenmitglieder und Ehrevorsitzenden ernannt:
Flugpreise: AJ int.: DM 35,--/Std., ext.: 45,--/Std. || CD int.: DM 45,--/Std., ext.: 55,--/Std.
Preisliste 1975

Anschaffung Beech C 23, Musketeer. Gesamtkosten: DM 46.000,--. Direkt in USA gekauft, von J.P. Pardow nach NYC (JFK) geflogen, dort demontiert und im Fracht Jumbo nach FRA transportiert. Mai 75 D-Zulassung als D-EFCD.
(S/N: M-1273, Erstzulassung 04.70, Reg.: N-6101)
[3]75_CD_NYC_02.jpg 75_CD_NYC_05.jpg 75_CD_NYC_07.jpg
D-EFCD - zum Transport nach Deutschland mit LH Frachtjumbo zerlegt in NYC (JFK)

Infoschreiben zum neuen Vereinsflugzeug D-EFCD
[1]75_CD.jpg
14.08.1975 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Hauschildt, Jürgen
  • stellv. Vorsitzender: Sandmann, Walter
  • kaufmänn. Leiter: Albers, Harm
  • techn. Leiter: Rappl, Siegfried
  • Ausbildungsleiter: Pardow, Jörg-Peter
  • Schriftführer: Jansen, Hella
04.09.1974 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Vermaaten, Alfred
  • stellv. Vorsitzender: Seidel, Reinhard
  • kaufmänn. Leiter: Albers, Harm
  • techn. Leiter: Rappl, Siegfried
  • Ausbildungsleiter: Greiner, Walter
  • Schriftführer: Rogge, Hans

[1]74_CB_Bartmann.jpg N. Bartmann vor der CB mit LH Lackierung
  [1]73_CB_Sn.jpg 14.04.73-K. Schneider und G. Malkowski (hat fotografiert) in Hodenhagen

Austauschmotor für die D-EFCB

Flugpreise: DM 35,87 /Std. (wg. Anschaffung eines Austauschmotors)
Flugpreise: DM 26,06 /Std.
  [1]CB_OSN.jpg 14.10.71-CB in Osnabrück Atterheide.

30.11.1971 - Jahreshauptversammlung, Neuwahl Vorstand:
  • Vorsitzender: Vermaaten, Alfred
  • stellv. Vorsitzender: Lübker, Gerd
  • kaufmänn. Leiter: Tjaben, Erich
  • techn. Leiter: Rappl, Siegfried
  • Ausbildungsleiter: Lübker, Gerd
07.02.1969 - Nach gründlicher Überholung bzw. Durchsicht und Zulassung der C150 G als D-EFCB, erfolgte der Erstflug.

03.03.1969 - Die Mitgliederversammlung wählt einen neuen:
  • Ausbildungsleiter: Herrn Reese
20.06.1968 - Gründungs- und Satzungsgebende-Versammlung des Vereins.
Einladung zur Gründungsversammlung

Wahl des Gründungsvorstandes:
  • Vorsitzender: Vermaaten, Alfred
  • kaufmänn. Leiter: Kummer, Dr. Dietrich
  • techn. Leiter: Worm, Richard
  • Ausbildungsleiter: Martin, Dietmar

04.09.1968 - Beginn des Theorie-Unterrichtes des ersten HFC-Bremen PPL-A Lehrgangs.

11.09.1968 - Eintragung des Vereins beim Registergericht Bremen nach Änderung der ursprünglichen Satzung vom 20.06.1968 aus gesetzlichen Gründen.

02.12.1968 - Anlieferung der in USA gekauften C150 G, 1.418 Std., 143 Std. seit letzter Überholung, Kaufpreis US $6.325 plus Überführungskosten Denver-NYC.
(S/N: 66196, Bj.: 1967, Reg.: N-3496J)